Abschied von Marion Merkel

Marion Merkel
Bildrechte Tobias Schenkel

Verabschiedung von Marion Merkel

17 Jahr, braunes Haar und immer ein offenes Ohr für die Kolleginnen und Kollegen.

So lässt sich die Amtszeit von Marion Merkel in der MAV Schwabach beschreiben. Viel hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Die MAV Schwabach ist deutlich gewachsen und damit auch ihre Aufgaben. Marion Merkel haben diese Veränderungen angespornt, sich immer weiter für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzusetzen. Erst als Beisitzerin, dann als stellvertretende Vorsitzende und viele Jahre als Vorsitzende der MAV. „Nach 17 Jahren ist es Zeit, den Staffelstab an andere zu übergeben. Ich schaue dankbar auf meine Zeit in der MAV zurück, aber irgendwann muss Schluss sein.“, lässt sich Frau Merkel gerne zitieren und lacht dabei herzlich. 

„Frau Merkel wird uns fehlen. Ihre stets fröhliche, offene und positive Grundeinstellung machte die Zusammenarbeit auch bei schwierigen Themen leicht.“, sagte Herr Gehringer anlässlich eines kleinen Abschieds-Brunches.

Auch uns wirst du fehlen, liebe Marion. Wir wünschen dir alles Gute für deine Zukunft. Bleib so, wie du bist!

Deine MAV-Kolleginnen und Kollegen